Archiv für August 2010

Tagebuch: Bericht vom Entlassungstag

Dies ist der letzte Bericht aus dem Knasttagebuch von Franziska.

Franziska wird entlassen.

in Freiheit geschrieben
Donnerstag, 26.08.2010 (mehr…)

Tagebuch: Bericht von Mittwoch

Der Bericht vom letzten vollen Knasttag wurde nicht mehr per Post geschickt und ist jetzt hier zu lesen.
Immer wieder gibt es heute Unklarheiten und nervige Wartezeiten. Franziska erfährt, dass sie morgen entlassen wird. Sie nimmt Abschied von den anderen Gefangenen.

Brief Nr. 13
Mittwoch, 25.08.2010 (mehr…)

Reflektion nach Gefängnisaufenthalt

Am Donnerstag Morgen um ca. 8:00 Uhr empfingen befreundete Aktivist_innen Franziskas mit einem Transparent „Freiheit für alle Gefangenen“ vor der Haftanstalt in Bühl. (mehr…)

Knasttagebuch: Brief Nr. 12

Der zwölfte Brief kam erst nach Franziskas Entlassung.

Franziska arbeitet in der Knastbibliothek und sortiert diese. Mit einer Mitgefangenen verständigt sie sich mit Händen und Füßen. Außerdem nimmt sie wieder an der Bastelstunde teil.

Brief Nr. 12
Dienstag, 24.08.2010 (Poststempel: 26.08.2010) (mehr…)

Heute kommt Franziska frei!

Wir feiern: heute, am Donnerstag den 26. August kommt Franziska wieder aus der Haft frei. Die Willkommenskundgebung findet ab 8 Uhr morgens am Rathaus in Bühl (Eisenbahnstraße) statt. Wir werden zusammen mit Franziska vegan, klimafreundlich und lecker frühstücken. Kommt zahlreich! Wer kann bringt Transparente mit und kommt in gestreifter Kleidung.

Aus Freiburg versuchen wir Autos zu organisieren, die um 6 Uhr von der Gartenstraße 19 losfahren. Bitte seid rechtzeitig da. Wer ein Auto zur Verfügung stellen kann, melde sich bitte unter 0163/9718805.

Indymediaartikel

Hier geht es zur Presseeinladung (mehr…)

Brief Nummer 11…

wird der letzte sein, den wir noch während Franziskas Haft von ihr abtippen. Sollte noch von Dienstag, Mittwoch oder Donnerstag morgen ein Brief ankommen, werden wir den natürlich trotzdem online stellen – nur Franziska wird ab Donnerstag, den 26.8. wieder in Freiheit sein!

Franziska ist erkältet und muss heute nicht arbeiten. Sie darf nach Hause telefonieren.

Brief Nr. 11
Montag, 23.08.2010 (Poststempel: 24.08.2010) (mehr…)

Franziska kommt frei

Morgen früh, am Donnerstag den 26. August kommt Franziska wieder aus der Haft frei. Die Willkommenskundgebung findet ab 8 Uhr morgens am Rathaus in Bühl (Eisenbahnstraße) statt. Wir werden zusammen mit Franziska vegan, klimafreundlich und lecker frühstücken. Kommt zahlreich! Wer kann bringt Transparente mit und kommt in gestreifter Kleidung.

Aus Freiburg versuchen wir Autos zu organisieren, die um 6 Uhr von der Gartenstraße 19 losfahren. Bitte seid rechtzeitig da. Wer ein Auto zur Verfügung stellen kann, melde sich bitte unter 0163/9718805.

Indymediaartikel

Hier geht es zur Presseeinladung (mehr…)

Mehr noch aus den Knastexzerpten…

In Brief Nummer 10 schreibt Franziska von ihrem zweiten und letzten Wochenende in der Justizvollzugsanstalt Bühl. Der Knast beginnt Alltag zu werden, aber Wochenende bedeutet auch: nicht arbeiten müssen und Umschluss – einen Besuch auf der Zelle einer netten Mitinsassin.

Brief Nummer 10: Sa/So, 21./22.08.2010 (Poststempel vom 23.8.2010 )
(mehr…)

Neues von Franziska: Brief Nummer 9

Die Arbeit nimmt Franziska heute besonders mit. Als Highlight des Tages trösten zumindest der Hofgang, Sonnenschein und aufmerksame Briefe von lieben Menschen.

Brief 9 von Freitag, 20.8.2010 (Poststempel 23.8.2010)
(mehr…)

Vattenfall Klimasünder

Der Konzern Vattenfall kontrolliert das Hoch- und Höchstspannungsnetz in Hamburg und Ostdeutschland. Er betreibt unter anderem die Atomkraftwerke Krümmel und Brunsbüttel und will in Hamburg-Moorburg eine riesiges neues Kohlekraftwerk bauen.
mehr…