Archiv der Kategorie 'Unterstützung erwünscht!'

Protestfax für Franziska

Die in Frankfurt inhaftierte Anti-Atom-Aktivistin Franziska soll ab der zweiten Novemberwoche nach Berlin verlegt werden. Anlass ist ein Prozess wegen einer Aktion gegen Gentechnik.
Termine sind 29.November, 8.Dezember, 13.Dezember, 15.Dezember, und 22.Dezember am Amtsgericht Berlin Tiergarten. Diese „Verschubung“ nach Berlin kann mehrere Wochen dauern und in dieser Zeit könnte sie weder Besuch noch Briefe bekommen. Außerdem wird sie in Berlin deutlich härteren Haftbedingungen ausgesetzt sein. Angesichts der Tatsache, dass es sich um einen Prozess wegen einer absoluten Kleinigkeit handelt haben wir beschlossen, die Richterin am Berliner Amtsgericht aufzufordern, den Prozess einzustellen oder mindestens auf Januar zu verschieben, wenn Franziska wieder draußen ist. Wer es deutlicher formulieren will, kann das gerne tun.
(mehr…)

Termine Gentechnikprozess

Franziska hat ihre Termine für den Gentechnikprozess in Berlin bekommen:
29.November, 8.Dezember, 13.Dezember, 15.Dezember, und 22.Dezember.
Sie rechnet weiterhin mit einer Verschiebung nach Berlin mitte November.
Bisher bekommt sie all ihre Post ungeöffnet ausgehändigt, es ist aber unklar, wie es in Berlin seind wird.

Soliflyer für Franziskas Haft

Zu Franziskas Haft ab dem 14. Oktober gibt es einen Soliflyer. Eine Kopiervorlage kann hier heruntergeladen werden: Kopiervorlage

Ihr könnt die Inhaftierte unterstützen, indem ihr den Flyer in euren Zusammenhängen verteilt!